"Mein Lieblingsladenlokal 2018!"

Die hessische Innenstadt-Offensive „Ab in die Mitte!“ hatte in diesem Jahr erstmals die Möglichkeit, einen Sonderpreis für das besondere und einzigartige lokale Geschäft in der Innenstadt, im Stadtteil oder Ortskern zu vergeben.

Gesucht wurde nach engagierten Kaufleuten in Hessen, die den Mut haben etwas Neues auszuprobieren oder ein traditionelles Geschäft erfolgreich und beispielgebend zu führen.

Geschäftsinhaber, die mit ihrem besonderen Angebot Verantwortung übernehmen, damit das Einkaufen im Ortskern überhaupt noch möglich ist, regionale oder außergewöhnliche Produkte anbieten und einen besonderen Beitrag zum Leben im Quartier leisten, konnten für die Auszeichnung mein LieblingsLadenlokal 2018 nominiert werden.

Gesucht wurde ein außergewöhnliches Ladenlokal oder beispielhaftes und innovatives Dienstleistungsunternehmen in der Innenstadt, das sich auszeichnet durch:

  •  ein einzigartiges Geschäftsmodell oder
  •  eine beispielhaft realisierte Geschäftsidee
  •  eine besondere Umsetzungsstrategie
  •  einen außergewöhnlich herausragenden Service
  •  eine ausnehmend herzliche Atmosphäre
  •  eine in erheblichem Maße positive Wirkung auf das Quartier oder sogar darüber hinaus

"Glücksgeschwister" in Bebra

"Woodberg" in Darmstadt

"43einhalb" in Fulda

"Schuhhaus Schmidt" in Gladbach


"Buchhandlung Vietor" in Kassel

"Hautnah" in Nidda

"Ringelnatz" in Witzenhausen